Zweck / Gründung

Der Verein «energie-wende-ja» engagiert sich für eine nachhaltige und klimaneutrale Umwelt-, Energie- und Wirtschaftspolitik.

Zweck
Der Verein bezweckt eine nachhaltige Entwicklung sowie eine klimaneutrale Umwelt- und Energiepolitik.
Dafür kann er

  • sich an Abstimmungskampagnen beteiligen bzw. solche organisieren;
  • Informationen aufarbeiten sowie Informationsveranstaltungen organisieren;
  • sich an Forschungs- und Entwicklungsprojekten beteiligen bzw. solche unterstützen oder initiieren;
  • sich an Verfahren im Rahmen des Vereinszwecks beteiligen, bei denen ein Rechtsweg offensteht.

Mitgliedschaft
Mitglied mit Stimmberechtigung werden kann jede natürliche und juristische Person sowie öffentlich-rechtliche Körperschaften, die an der Verwirklichung des Vereinszweckes aktiv mitwirken wollen. Juristische Personen und öffentlich- rechtliche Körperschaften bestimmen dafür eine Vertretung.

Gönner ohne Stimmberechtigung kann jede juristische oder natürliche Person sowie öffentlich-rechtliche Körperschaften werden, die den Vereinszweck ideell oder materiell unterstützen wollen.

Über die Aufnahme beschliesst der Vereinsvorstand mit nachmaliger Bekanntgabe an die Mitgliederversammlung.

Die Vereinsmitglieder haften nur im Umfang ihres Mitgliederbeitrages für die Verbindlichkeiten des Vereins.

Seine Mitglieder

  • beteiligen sich an eigenen Informationsveranstaltungen oder solchen von anderen Organisationen;
  • redigieren Texte für eine breite Leserschaft auf der Basis von wissenschaftlichen Publikationen;
  • kommunizieren zu diesen Themen auf Social Medias und in anderen Medien;
  • erarbeiten und bearbeiten Projekte;
  • engagieren sich für Abstimmungsmehrheiten in Parlamenten;
  • engagieren sich in Volksabstimmungen;
  • sind Teil eines Netzwerks von vielen Mitgliedern mit Fachwissen sowie Engagements und können das auch für eigene Projekte nutzen.

Werden auch Sie Mitglied und unterstützen uns in der Energiewende..

Gründung Verein energie-wende-ja, 26.11.2019

Anlässlich der Gründungsversammlung trug Prof. Dr. Anton Gunzinger ein Referat vor zum Thema: „Findet die Energiewende statt?“